Vorstellung der Wohnschule im Stadtrat

 

Beitrag von Marlies Ramke

 

Am Donnerstag, den 11. Sept. 2018 haben Violetta Kubat (ZWAR Moers Innenstadt) und Wolfgang Angerhausen (ZWAR Moers Meerbeck) die Gelegenheit genutzt, die Wohnschule Moers in einer Sitzung des Sozialausschusses Moers vorzustellen.

 

http://www.zwar-moers.de/gruppen.php?gruppe=infocenter&seite=weitere-zwar-gruppen

 

In der geforderten Kürze ist es Violetta und Wolfgang super gut gelungen, den Rats- und Fraktionsmitglieder*innen die Entstehung der Wohnschule und die damit verbundenen Grundgedanken vorzustellen. Durch die Schilderung bisheriger Aktionen hat Violetta die praxisnahen Inhalte der Wohnschule-Moers anschaulich gemacht.

 

Wolfgang hat u.a. auch darauf hingewiesen,  dass sich die Bedürfnisse der Moerser Wohnschüler*innen, eklatant voneinander unterscheiden. Was sich, dem allgemeinen Kenntnisstand folgend, in den sehr differenzierteren  „finanziellen“ Voraussetzungen und der zunehmenden  Altersarmut begründet liegt. 

 

Damit ist die  Wohnschule-Moers nun auch auf politischer Ebene sichtbar/er geworden.

 

Wenn wir am Ball bleiben,  können  wir m. E. in Zukunft die vielfältigen Gelegenheiten nutzen,  „als kundige Mitglieder*innen der Wohnschule“ bei künftigen Planungen alternativer Wohnformen, in den entsprechenden Gremien gehört bzw. mit einbezogen zu werden.

 

Eine Diskussions - bzw. Fragerunde war in diesem Kontext - zeitlich bedingt - nicht vorgesehen.

Die Rats-und Fraktionsmitglieder wurden eingeladen, an einem Termin der kommenden Wohnschule-Moers Treffen teilzunehmen, sich zu informieren und in Diskussionen einzutreten.  

 

Für mich war es ist erste öffentliche Sitzung des Sozialausschusses, an der ich teilgenommen habe.

Danke, lieber Wolfgang, für deine Einladung zur Teilnahme an diese öffentliche Sitzung an uns Wohnschüler*innen.

 

Gerne habe ich euch/der Wohnschule-Moers, durch Anwesenheit den Rücken gestärkt. Mit Interesse habe ich die Wortbeiträge der Fraktionsmitglieder*innen auch zu anderen Themen der Tagesordnung  verfolgt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0