· 

Leitfaden: Erfahrungswissen zu Cohousing Gruppenprozesse

Aussagen von Dr. Kerstin Schulenburg

Es gibt keinen schriftlichen Leitfaden, wie die Gruppenprozesse in der Entstehungsphase gut gestaltet werden können.

 

Es gibt zwar Vernetzungsplattformen und Material zu den sachlichen Themen von Bauen über Rechtsformen bis Finanzierung.

 

Aber das Erfahrungswissen über die typischen Gruppenprozesse ist nicht verschriftlich.

So ziehen Cohousinggruppen immer wieder aufs neue kräftezehrende Lernschleifen.

 

 

Oft dauert es zwischen 5 bis 10 Jahre von der Idee bis zum Einzug. Und nicht wenige scheitern auf dem Weg genau an diesen Gruppenprozessen. Das geht auch anders!

 

Deshalb habe ich meine Forschungsstudie begonnen und stelle ich hier die Module des Leitfadens zur Verfügung.

In dem Leitfaden finden Sie Erfahrungswissen für eine gute Gestaltung der Gruppenprozesse in einem Cohousingprojekt.

 

Die Schönheit von gemeinschaftlichen Wohnformen liegt im Miteinander. Gleichzeitig ist es herausfordernd gemeinsam zu planen, zu finanzieren, zu bauen und einen besonderen Wohnort zu kreieren.

...

Dieser Leitfaden hilft, dass es einfacher geht. Damit Ihr Miteinander von Magie, Tatkraft und Lachen erfüllt ist.

 

Dies und mehr:

https://www.cohousing.de/

 

Foto: Pixabay

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0