21. Juni 2018
Die Initiatorin von "Nachbarschaftlich Leben für Frauen im Alter", Christa Lippmann, wurde bereits 2012 mit dem Bundesverdienstkreuz für ihren herausragenden Einsatz für das Gemeinwesen ausgezeichnet. Hier ein Auszug aus der Webseite: http://www.frauenwohnen-im-alter.de Die Wohngruppe Wenn sich eine Gruppe gründet.... Am Anfang entsteht immer sehr viel Euphorie, weil das Ziel so nahe scheint. Dann kommen die ersten Schwierigkeiten und die Euphorie schlägt um in Depression. Jetzt scheint...
21. Juni 2018
Landwärts: Eine Initiative, die im Juli 2015 an den Start gegangen ist. http://landwaerts.org/mit-drei-vorhaben-in-den-fruehling/ Im ersten Newsletter heißt es u.a. : Haben Sie Lust, Landwärts-Pionier zu werden? Selbstverständlich halten wir auch weiterhin Ausschau nach neuen Höfen im gesamten Bundesgebiet. Haben Sie vielleicht schon ein Objekt im Blick? Oder haben Sie Freunde und Bekannte, mit denen Sie einen Landwärts-Hof gründen würden? Im Newsletter vom 25.02.2018 ist zu lesen:...
21. Juni 2018
Auszüge aus der Webseite: http://www.wohnprojekte-portal.de Das Portal wird verantwortet, gepflegt und finanziert von der Stiftung-trias Hattingen (Ruhr). Es soll interessierten Menschen auf dem Weg zu Neugründungen helfen, aber auch als Serviceinstrument für bestehende Initiativen dienen. Wir verstehen es als zeitgemäßes Bildungsangebot als Nachschlagewerk und Informationsdrehscheibe. Gleichzeitig ist es eine Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements, vor dem Hintergrund des...
19. Juni 2018
Nachfolgend ein Auszug zur Philosophie des Düsseldorfer Vereins : http://www.miteinander-wohnen.eu/philosophie/ Anfang 2007 gründeten die Visionäre der ersten Stunde einen Verein. Seither sind wir akzeptierte Verhandlungspartner bei Verwaltung, Wohnungswirtschaft oder Politik. Die VereinsgründerInnen planten ein gemischt finanziertes Miet-Wohnprojekt, in einem Wohnviertel mit guter Infrastruktur in Düsseldorf. Es sollte eine gute Verkehrsanbindung geben, mit vielfältigen...
19. Juni 2018
Nein, hier geht es nicht um Wohnraum für an Demenz erkrankte Menschen. Es geht um Informationen zum Thema "EntwicklungsRaum - Demenz". Mehr dazu findest du unter: http://corinnabernshaus.de/#raumd Auf welche Weise beeinflusst das persönliche Erlebnis des Unsteten und der Zerbrechlichkeit meine eigene Wirkungsweise? In sofern, dass ich im Zerbrechenden und Unperfekten Möglichkeiten und Entwicklungspotentiale entdeckt habe und Veränderungen, auch vermeintlich negative, als Chance begreifen...
10. Juni 2018
Textauszug aus: www.oya-online.de - Ausgabe 48 - Dies und mehr auf der Webseite von Frau Dr. Kerstin Schulenburg https://www.cohousing.de/ ... Es gibt keinen schriftlichen Leitfaden, wie die Gruppenprozesse in der Entstehungsphase gut gestaltet werden können. Es gibt zwar Vernetzungsplattformen und Material zu den sachlichen Themen von Bauen über Rechtsformen bis Finanzierung. Aber das Erfahrungswissen über die typischen Gruppenprozesse ist nicht verschriftlich. So ziehen Cohousinggruppen...
07. Juni 2018
Aus der Webseite vom Paritätischen Wohlfahrtsverband http://www.wohnen-im-alter-nrw.de/content/e1867/e3134/ Zwei kurze Filmbeiträge Beim Anstoß Parität am 21. November 2014 gab es eine Diskussion zum Thema "Der Preis der Pflege: Was kostet Menschenwürde? In dem ersten Film kommen Menschen von der Straße zu Wort und erzählen, was sie zum Thema Pflege und Älterwerden bewegt. Der zweite Film zeigt, wie sich Ehrenamtler/-innen um Seniorinnen und Senioren in ihrem Quartier kümmern, damit...
07. Juni 2018
Diese und weitere Infos findest du unter: https://www.bring-together.de/de/magazin/artikel/wie-grunde-ich-eine-gemeinschaft Einleitend ist dort zu lesen: "Wer A sagt, muss auch B sagen", schrieben wir in der Vorankündigung dieses Artikels. Doch bevor wir den Siegeszug der WWG (Wohn- und WirkensGemeinschaft) und Gemilie (Gemeinschaft mit familiären Verantwortlichkeiten) antreten, betrachten wir doch einmal wohlwollend, aber nüchtern, die üblichen Gemeinschaftskonstruktionen der Gegenwart,...
05. Juni 2018
Was bedeuten die nachfolgenden Aussagen mit Blick auf "neue Wohnformen" ? Die Auseinandersetzung mit den Auswirkungen und Folgewirkungen von frühe traumatische Erfahrungen, Kriegstraumen, sexualisierte Traumata, um nur einige zu nennen, findet ihren "Weg ans Tageslicht". Auf nachfolgenden Webseiten wird der "Scheinwerfer" auf das Thema Alter und Trauma gerichtet. https://www.alterundtrauma.de/ Dort ist zu lesen: Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Folgen traumatischer Erfahrungen können auch im...
03. Juni 2018
Bei dem unten zu lesenden Textausschnitt handelt es sich um einen Kommentar Beitrag zum o.g. Thema - von Will Löhr. Vollständiger Beitrag unter: https://forum-seniorenarbeit.de/2017/11/fachkonferenzen-ergebnisse-des-runden-tisches-aktives-altern-uebergaenge-gestalten/ … Die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei und hat nur eine Antwort bis 2030! Potentialakademie mit der Aussage von Prof. Hüther: „Wir brauchen Gemeinschaften, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren,...

Mehr anzeigen