Moderne Beginen

 

"Moderne Beginen" heute verbinden den Wunsch nach einem eigenständigen Leben mit dem eines gemeinschaftlichen Miteinanders im Wohnen, teilweise auch im Arbeiten. Sie sind bezüglich Alter, Herkunft, Ausbildung und Lebensläufen sehr vielfältig: verwitwet, geschieden, ledig oder getrennt lebend, lesbisch oder heterosexuell, mit oder ohne Kinder.

 

Mehr dazu findest du unter:http://www.dachverband-der-beginen.de/essen.php

 

 


Nachbarschaftliches Wohnen für Frauen im Alter e.V.

Die Gründerin des Vereins, Christa Lippmann, setzt sich seit über 25 Jahren für die Interessen von Frauen ein....

Sie erhielt für ihr herausragendes Engagement u. a. das Bundesverdienstkreuz ...

 

Auszug aus der Webseite:

Gemeinsam statt einsam 

Unser Verein bietet eine wegweisende Art des Zusammenlebens für Frauen, die die Privatheit der eigenen vier Wände mit der Geborgenheit freundschaftlicher, nachbarschaftlicher Nähe verbindet.

Acht bis zehn Frauen leben in nah beieinander liegenden Mietwohnungen, inklusive Gemeinschaftsraum für gemeinsame Treffen.  Auf Wunsch werden sie sozialpädagogisch begleitet.

 

Wissenswertes  unter: http://www.frauenwohnen-im-alter.de/

 

Vielleicht auch ein  Konzept für "Frauen aus Moers?

 

 


Cohousing

Eine Cohousing-Siedlung ist eine geplante Gemeinschaft, die aus privaten Wohnungen oder Häusern besteht, die durch umfangreiche Gemeinschaftseinrichtungen ergänzt werden. Eine Cohousing-Siedlung ist Eigentum der Bewohner und wird gemeinsam geplant und bewirtschaftet, mit dem gemeinsamen Ziel die Interaktion mit Nachbarn zu fördern.

 

Mehr unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Cohousing

 

Ein Cohousing Projekt im Aufbau:   https://www.cohousing-kaarst.com/

 

 



Eine kleine Auswahl  bestehender "alternativer" LebensGemeinschaften

 

http://www.siebenlinden.de                            Thema: Ökodorf

 

http://www.zegg.de                                              Thema: Zentrum für experimentelle

                                                                                                               Lebensgestaltung

 

 http://www.kommune-niederkaufungen.de    

                                                                                             Thema: Kommune Leben

 

 

 http://www.ltgj.de                                                 Lebenstraumgemeinschaft Jannishausen

                                                                                           Thema: Alter 

 

 

 


Wohnprojekte Portal

Eingestellt: M. Ramke

 

Auf der Webseite ist zu lesen:

 

Das www.wohnprojekte-portal.de

 

wird verantwortet, gepflegt und finanziert von der Stiftung-trias Hattingen (Ruhr). Es soll interessierten Menschen auf dem Weg zu Neugründungen helfen, aber auch als Serviceinstrument für bestehende Initiativen dienen.

Wir verstehen es als zeitgemäßes Bildungsangebot als Nachschlagewerk und Informationsdrehscheibe.

Gleichzeitig ist es eine Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements, vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.

 Weitere Infos und viele Projekte.

Ein Portal,  in dem ein entstehndes Moers - Wohprojekt auch "bald" eingestellt werden kann ;-).

 


Forum gemeinschaftlichen Wohnens

 Eingestellt: M.Ramke

 

Auszüge aus der Webseite des Forum gemeinschaftlichen Wohnens

Das FORUM ist ein überregionaler Zusammenschluss von Menschen und Organisationen mit Interesse an selbst organisierten und gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Der Verein zeigt die Vielfalt der Wohnprojekte auf und unterstützt Interessierte dabei, die ihnen gemäße Form zu finden. Er berät Kommunen und die Wohnungswirtschaft und bietet Fachleuten eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch.

Das FORUM hat Mitglieder in allen Bundesländern und unterhält neben der Geschäftsstelle in Hannover ein Netz von Regionalstellen. Zudem ermöglicht das FORUM mit der Projektbörse eine bundesweite Vernetzung von Wohnprojekt-Interessenten.

 

 

Mehr unter: http://verein.fgw-ev.de/

 


Stiftung TRIAS

 

Auszüge aus der Webseite der Stiftung TRIAS in Hattingen (Ruhr) 

 

Die Gegenwart ist menschlich, die Zukunft fragt nach neuen Bildern

Wohnprojekte sind Experimentier- und Übungsfelder für die Gesellschaft. Sie schaffen Freiräume, in denen sich Neues, Zukunftsfähiges entwickeln kann. Wir sind der Ansicht, dass die Antworten auf die drängenden Fragen der Gesellschaft in der Gemeinschaft liegen und versuchen in der Zusammenarbeit (der Generationen) Alternativen aufzuzeigen, Antworten zu erarbeiten und anderen bei der Umsetzung zu helfen.

...Wir sind gemeinnützig im Sinne der Bildung, Alten- und Jugendhilfe, des Naturschutzes und der Völkerverständigung. Es muss aber ein Zusammenhang zu unseren Themen Boden – Öklologie – gemeinschaftliches Wohnen bestehen...

 

 

 Stiftung -Trias - Hattingen: https://www.stiftung-trias.de/home/

 


Neue Wohnformen Portal

Eingestellt: M. Ramke 

 

Auszug aus der Webseite: http://www.neue-wohnformen.de/projekte-suche/wohnwuensche/

 

Hier können Sie nach Wohnwünschen suchen, die zu Ihnen passen, oder die bestimmte Kriterien erfüllen sollen.

Nach mehreren Kriterien zu suchen (z. B. PLZ 1, Behinderte Menschen) ist möglich. Je detaillierter Sie suchen, desto geringer ist natürlich die Trefferquote. Je nach Häufigkeit der Eintragungen müssten Sie ggf. nur mit einem Bundesland oder ein bzw. zwei Stellen der PLZ suchen.

Ihren eigenen Wohnwunsch geben Sie bitte im Login-Bereich ein.

 

 

 

Mietshäuser Syndikat


 

Auszug aus der Webseite: https://www.syndikat.org/de/

Das Mietshäuser Syndikat

berät selbstorganisierte Hausprojekte, die sich für das Syndikatsmodell interessieren,

beteiligt sich an Projekten, damit diese dem Immobilienmarkt entzogen werden,

hilft mit Know How bei der Projektfinanzierung,
initiiert neue Projekte.

 

Hallo, findest du einiges interessant, was du gelesen hast?

Auch Webseiten werden (noch) von Menschen gemacht ;-).

Nur, wenn viele Menschen ihren Infos einbringen,  kann die Seite sich entsprechend  vielfältig weiter entwickeln!   Ideen, Hinweise, Gedanken und Co.  über das Kontaktformular versenden.  Für Fragen und Diskussionen benutze bitte gerne auch den BLOG . Danke :-)!

 

Oder schreibe eine Email